Dienstag, 4. August 2020

Online 360 Grad-Rundgang in den Schlossmuseen Mauthausen

Ritterhelm, Mammutstoßzahn und jahrhunderte alte Kräuterbücher online besichtigen.
360-Grad Rundgang in Mauthausener Schlossmuseen macht das möglich.

Heuer haben die Schlossmuseen Mauthausen (Apothekenmuseum – Heimatmuseum) im ehemaligen Wasserschloss "Pragsteinkrisenbedingt nur eingeschränkte Öffnungszeiten.
Um Besuchern trotzdem jederzeit einen Einblick in die Museen mit ihren einzigartigen Artefakte zu ermöglichen, wurde vor kurzem eine 360-Grad Online-Besichtigungsmöglichkeit installiert.

Unter der Internetadresse https://schlossmuseen-mauthausen.org/ können beide Museen digital erforscht werden.

"Digitalisierung, der neue Trend im Tourismus, macht auch vor Museen nicht halt. Die online Besichtigungsmöglichkeit ist vor allem auch für die ältere Generation interessant, da sie gefahrlos von zu Hause aus die lokalen historischen Schätze erkunden kann" meint der sichtlich zufriedene Obmann des Heimat- und Museumsvereines, Karl-Heinz Sigl.

War es früher das Radio und der Fernsehapparat als Tor zur großen weiten Welt, hat mittlerweile längst das Internet auch diese Bereich stark beeinflusst. Dieser 360-Grad Museumsrundgang funktioniert auf allen Ausgabegeräten wie Smartphone, Tablet-PC und Personal-Computer. Er ist gratis und steht sieben Tage in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung.

"Das krisenbedingte Home-Office hat sich in vielen Bereichen als zielführend erwiesen. Angelegenheiten die vorher nur persönlich und mit umständlicher Anreise zu Meetings nötig waren, wurden plötzlich über das Internet bequem und von zu Hause aus möglich" meint Gottfried Kraft von Mauthausen Tourismus.

Sonntag, 28. Juni 2020

Neue Währung im Donaumarkt Mauthausen

Mit Vollgas in die neue, corona-reduzierte Museums-Saison, startet der Heimat- und Museumsverein Mauthausen am 5. Juli, denn da werden die Schlossmuseen im ehemaligen Wasserschloss "Pragstein" von 10-12 und von 14-17 Uhr erstmals auch am Vormittag für die Besucher geöffnet."Wir wagen heuer ein Experiment bei den Öffnungszeiten" meint Obmann Karl-Heinz Sigl und öffnet die Museen ab heuer nur am Samstag und Sonntag des 1. Wochenendes im Monat. Mit den neuen Vormittags-Öffnungszeiten sollen die Radfahrer am Donauradweg angesprochen werden. Diese können dann auf ihrer Radtour getreu dem Motto "Kulturgenuss am Donaufluß" einen Museumsbesuch mit dem anschließenden Kulinarik-Erlebnis in einem der gutbürgerlichen Gasthäuser des Donaumarktes verknüpfen.

Das mit EU-Förderungen (Interreg und Leader) im Vorjahr komplett neu renovierte Heimatmuseum stellt mit dem neuen Audioguide-System eine Novität in der österreichischen Museumslandschaft auf dem Lande dar. "Unsere elektronischen Museumsführer (Audioguides) gibt es auch speziell für Kinder und hier werden mit kindgerechter Sprache die Sehenswürdigkeiten erklärt" meint Obmann Sigl.
Foto:
Obm. HMV Karl-Heinz Sigl (li) und Vorsitzender Tourismus Mauthausen Gottfried Kraft (re) zeigen stolz den neuen Maut-Taler
©️grafikpunkt  

Ein Ortsrundgang bei Vollmond mit dem Nachtwächter durch das historische Zentrum des Donaumarktes Mauthausen ist ein weiterer Schwerpunkt im neuen Museumsjahr. Am 5. Juli um 21 Uhr ertönt wieder der Ruf "Kommt Ihr Leut`und lasst Euch sagen...." zum Start des Rundganges bei Vollmond. In der zweistündigen Wanderung werden historische Zeitzeugen wie der Pranger (Schandsäule), Schloss Pragstein, der ehemalige Salzturm, das Mauthaus, die europaweit einzigartige Barbarakapelle (Karner) und viele mehr besichtigt und deren Bedeutung erklärt. Für Gruppen ab 10 Personen werden nach Vereinbarung jederzeit Ortsrundgänge angeboten und auch der Besuch der Museen ist dann möglich.

Jeder Besucher der Schlossmuseen bzw. Teilnehmer an den Orts-Rundgängen erhält mit dem neuen "Maut-Taler" eine Teilrefundierung des Eintrittspreises (5 Euro) im Wert von einem Euro. Der neue "Maut-Taler" kann bei den Mauthausener Gastronomiebetrieben jederzeit eingelöst werden.
"Mit dieser "neuen Währung" möchten wir nicht nur einen Anreiz für den Besuch der Schlossmuseen setzen, sondern auch die heimischen Wirte unterstützen" meint Mauthausen-Tourismus-Vorsitzender Gottfried Kraft.

Foto:
Obm. HMV Karl-Heinz Sigl (li) und Vorsitzender Mauthausen Tourismus Gottfried Kraft (re) zeigen stolz den neuen Maut-Taler
©️grafikpunkt

Dienstag, 2. Juni 2020

Künstlerbesuch

 
Herr Strasser, ein Künstler aus Steyr, besuchte uns im Apothekenmuseum. Durch sein Studium der Schriften von Hegel ist er auf den Gedanken gestoßen, die heilende Wirkung des Wortes mit der Pharmazie zu verbinden. Er möchte Tabletten pressen, auf denen passende inspirierende Worte lesbar sind. Ein spannender Gedanke.




Mittwoch, 20. Mai 2020

Wir freuen uns über die positive Leader-Projektprüfung durch das Land OÖ👍😃

Sonntag, 17. Mai 2020

Öffnungszeiten im Jahre 2020

Aktuelle Info zur Corona-Krise!

Öffnungszeiten - Schlossmuseen Mauthausen im Jahre 2020

Sehr geehrte Besucher der Schlossmuseen Mauthausen!
Aus krisenbedingten Gründen öffnen wir unsere Museen erst im Juli diesen Jahres. Auch die Ortsrundgänge werden erst wieder im Juli veranstaltet. Näher Infos dazu finden Sie ab voraussichtlich Juni auf unseren Seiten bzw. in den sozialen Medien.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Freundliche Grüße!
Heimat- und Musemsverein Mauthausen
www.schlossmuseen-mauthausen.org